Tierkommunikation

in Liebe verbunden

Tierkommunikation – in Liebe verbunden

Für mich ist Tierkommunikation eine heilige Verbindung. Sie ist die wohl ursprünglichste und älteste Art der Kommunikation zwischen Mensch, Tier und Natur. Emphatisch, intuitiv und ganz natürlich können wir mit allem Lebendigen in Kontakt gehen. Schon die Urvölker unserer Welt wussten und wissen noch um die Fähigkeit der lautlosen Sprache. Dabei fließen die ausgetauschten Informationen blitzschnell über jedwede Distanz hinweg. Das können Gefühle, Bilder, Worte, Geschmack, Gerüche, Stimmen und Geräusche aber auch körperliche Empfindungen oder Wissen sein. 

Ich empfinde es so, dass ich mich auf den Tierfreund und sein wahres Wesen, seine Seele wenn Du so willst, eintakte – mich gleichschwinge. Das ist gut vergleichbar mit Musik. Je besser und genauer ich im Rhythmus meines Kommunikationspartners spiele, umso mehr sind wir Eins; im Fluss. In der Musik nennt man das „Magic Moment“ und genau das erlebe ich in der Tierkommunikation auch. Eintauchen und gemeinsam sein in einem Meer voller Weisheit und Liebe. Mit dieser Gabe der natürlichen, liebevollen Sprache werden wir Alle geboren. Sie wird allerdings durch die Erziehung und unsere moderne Lebensweise unterdrückt und ist so einem verbalen Austausch gewichen, wodurch viele Informationen schlichtweg auf der Strecke bleiben. Zum Glück gibt es immer mehr Menschen, die ihre angeborenen Fähigkeiten wieder entdecken und fördern.

Für das Zusammenleben mit unseren Tierfreunden bedeutet das eine wunderbare Möglichkeit zu mehr Verständnis, ein liebevollerer Umgang und „Zugriff“ auf einen reichen Erfahrungsschatz an echter Natur-Weisheit

Ich empfinde jede Verbindung mit unseren Tierfreunden als einzigartig, sanft und respektvoll.

Maya und Kathrin